Pädagogische Schwerpunkte

Früherfassung / Frühförderung  

Das ReBBZ-Mitte arbeitet bei der Früherfassung mit den Kindertagesstätten und den Vorschulklassen zusammen.

Eltern

Sind bei einem Kind besondere Auffälligkeiten im Bereich der Sprache, des Lernens oder des Verhaltens im Vorschulalter zu erkennen, so helfen wir gern mit, einen guten Schulplatz zu finden.

Kindertageseinrichtungen und Schulen können die diagnostische Kompetenz der Sonderpädagogen des ReBBZ Mitte anfragen, wenn beim „Vorstellungsverfahren Viereinhalbjähriger“ oder vor der Einschulung Auffälligkeiten in der Sprache, im Lernen oder Verhalten deutlich werden.

Wenden Sie sich gern an die Beratungsabteilung oder an den Standort Osterbrook.

Unsere Ansprechpartnerin ist Karen Wiesel.