Beratung

Sie erreichen unser Geschäftszimmer von Montag bis Freitag
zwischen 8:30 Uhr und 16:00 Uhr

Telefon: +49 40 428128050

Das Beratungsangebot richtet sich an schulisches Personal, Schüler/innen, Eltern und sonstige Beteiligte.

Wir sind als ein multiprofessionelles Team tätig. Bei uns arbeiten Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, Lehrerinnen und Lehrern, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und Psychologinnen und Psychologen.

So können wir Problemlagen und Lösungsansätze aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten, ein gemeinsames Verständnis erarbeiten und nach Handlungsmöglichkeiten suchen. Wir handeln unabhängig, allparteilich, verschwiegen und ergebnisoffen.

Angebote können sein:

  • Konfliktklärung
  • Moderation
  • Beratung zu schulischen Problemlagen
  • Beratung bei Schulbesuchsproblemen
  • Reflexion von Verhaltensweisen und Kommunikationswegen
  • Begleitung von Krisen im System Schule
  • Aufklärung psychischer Problemlagen
  • Vernetzung mit außerschulischen Institutionen
  • Beratung zu sonderpädagogischer Diagnostik und Förderung
  • Informationen über behördliche Verfahren

Darüber hinaus sind wir an behördlichen Verfahren beteiligt:

  • Meldung von schulischen Gewaltvorfällen
  • Meldung von Schulpflichtverletzungen,
  • Anträge auf außerunterrichtliche Lernhilfen (AUL)
  • Schulbegleitung für Schülerinnen und Schülern mit erheblichem Betreuungs- und Unterstützungsbedarf aufgrund einer komplexen psychosozialen Beeinträchtigung.

Zudem verantworten wir ab Klassenstufe drei im Übergang nach Klassenstufe fünf die Feststellung von sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich Lernen, Sprache und sozial emotionaler Entwicklung nach dem zweistufigen sonderpädagogischen Diagnostikverfahren.